Epigraphische Herbstakademie

Rumänien

in Rumänien vom 16.–28.10.2022.

Die internationale Akademie richtet sich an Doktorandinnen und Doktoranden sowie Master-Studierende der Alten Geschichte und der benachbarten altertumswissenschaftlichen und historischen Fächer. Sie dient der Vertiefung von Kompetenzen in der griechischen Epigraphik. Neben der Arbeit in Museen und Depots von Bukarest, Histria und Tomis (Constanţa) sind Exkursionen nach Kallatis und zum Tropaium Traiani geplant.

Leitung und Durchführung: Klaus Hallof (BBAW/Inscriptiones Graecae, Berlin), Dragoș Hălmagi (Rumänisches Archäologisches Institut), Christof Schuler (Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik des DAI, München).

Go back